Archiv der Kategorie: Kulinarik

Istriens Rotwein weltweit anerkannt. Teran holt 95 von 100 Punkten

Der Teran Wein aus Istrien aus dem Jahr 2015 hat als “Best Red Single Varietal” sogar mit ganzen 95 von 100 Punkten überzeugen können. Der Preis wurde vom bekannten britischem Magazin für Weinkenner Decanter vergeben.

Dies ist vor allem deshalb bemerkenswert, da zehntausende Weinsorten bei der Auswahl bewertet werden.

Der Rotwein wurde vor vier Jahren am Weingut “Veralda” bei Bracanija kultiviert. Die Weintrauben wurden kurz vor dem ersten Herbstregen geerntet.

Istrien hat wieder mal beweisen können, dass hier Weine von Weltklasse hergestellt werden.

Istrien hat das beste Olivenöl

Istrien wurde vom renommierten Olivenöl-Führer “Flos Olei” zur weltweit besten Olivenöl-Region ernannt.

Selbst Italien hinkt Istrien hinterher. Die Toskana war jahrelang an der Spitze des Podestes und wurde nun von Istrien überholt. Aus der kroatischen Region Istrien kommen 50 verschiedene Olivenöle. Vor zehn Jahren waren gerade mal zwei Hersteller vertreten.

Dies ist ein großer Erfolg, vor allem wenn man berücksichtigt dass im diesjährigem Reiseführer Istrien 10% der 500 Olivenölhersteller aus 59 Ländern und 5 Kontinenten repräsentiert.

Nicht nur die Qualität, sondern auch die Vielfalt der Istrischen Olivenöle sprechen für sich. Zu den bekanntesten Sorten gehören Bjankera, Buza und Karbonaca.

Tage des Honigs in Pazin eröffnet

Hundert Aussteller mit mehr als 46 Kostproben sind dieses Jahr bei den 11. Tagen des Honigs vertreten. Die Messe wurde heute am Freitag in der Sporthalle Pazin eröffnet.

Neben dem begehrten Honig wurden auch andere “Bienenprodukte” vorgestellt, so wie auf Honig basierende Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetikartikel, Wachsprodukte und Würste, Kuchen sowie Käsesorten.

Weinbauern in Istrien bieten in Gracisce 290 Weine zum Verkosten

Jedes Jahr findet am 28. März in Gracisce die Weinmesse statt. Die Messe lockt mehrere zehntausend Besucher und ist unter Kennern ein Geheimtipp. Heuer wird mit 290 Weinsorten ein neuer Rekord gesetzt. Mit dabei sind natürlich auch Malvazija und Teran.

Es werden Weine aus ganz Istrien angeboten. Eine Neuerung ist dass für die Messe ca. 3 EUR Eintritt verlangt werden wird. Dadurch erhofft sich die Stadt Gracisce mehr Ordnung und eine bessere Organisation. Diejenigen welche eine Karte zum Verkosten kaufen, müssen keinen Eintritt zahlen. Die Karte für Verkoster kostet ca. 10 EUR.

Histria – An die hundert Aussteller präsentieren einheimische Produkte

114 Aussteller aus ganz Kroatien werden im “Dom hrvatskih branitelja” bei der Messe “Histria” in Pula Ihre Produkte präsentieren. Die Messe dauert bis Sonntag.

Die kulinarische Ausstellung ist derzeit eine der wenigen bei welcher Auszeichnungen für neue Produkte vergeben werden. Es werden hauptsächlich Produkte gezeigt, welche weniger als ein Jahr auf dem Markt sind. Auch zahlreiche Öko Produkte sind dort zu finden.

Ein Drittel der Aussteller kommt aus Istrien. Besucher werden Essen und Trinken probieren können (Schokotrüffel mit Öl, Olivenmarmelade, Maroniaufstriech, und noch viel mehr).

Im Zuge der dreitägigen Messe wird es auch Workshops für Kinder gaben. Es wurde sogar ein eigener Schokoladeworkshop angekündigt.

Die Öffnungszeiten sind:
Freitag 11-19h
Samstag 10-19h
Sonntag 10-17h

Ucvirkenfest kürt den besten Grammel in Pula

Bereits das 15. Mal werden die Grammel die wichtigste Speise am kulinarischen “Ucvirkenfest” in Pula sein. Das Fest findet am 13.02. statt.

Die Grammel werden auf Slavonische, Samobor (Vorort von Zagreb) und Istrische Art vorbereitet. Dieses Jahr kann man sogar bei der Zubereitung zusehen und vielleicht etwas dabei lernen.

In den letzten 14 Jahren wurden am Fest traditionelle Istrianische Rezepte für die Grammelzubereitung wiederentdeckt. Diese sorgen für kulinarische Vielfalt für Feinschmecker.

Ein Wochenende in der Gemeinde des istrianischen Prosciuttos

Die achte internationale Prosciutto-Messe wird am 18. und 19.10. in Tinjan beim “Dom mladih” (Jugendheim) abgehalten. An die 30 Hersteller von hochwertigen Prosciutto aus den verschiedensten Ländern werden teilnehmen.

Neben dem Prosciutto werden weitere geräucherte Spezialitäten vorgestellt werden. Vor allem Bio steht dieses Jahr im Vordergrund.

Das erste Mal wird auch eine “Königin des Prosciutto” gekürt werden. Auch der erste Wettbewerb im Prosciuttoschneiden ist vorgesehen.

Der Ort Tinjan hat sich im Jahr 2006 selber zur Gemeinde des istrianischen Prosciuttos ernannt. Seitdem hat die Hälfte aller registrierten Prosciuttoerzeuger Ihren Standort in Tinjan eröffnet.

Dank der Vereinigung der istrianischen Hersteller, hat der Prosciutto in Istrien als erstes kroatisches Nahrungsmittel ein Ursprungszertifikat erhalten, welches in der gesamten EU anerkannt ist.

Für die Veranstaltung ist ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm vorgesehen, welches Seilziehen und rekreatives Radfahren beinhaltet.

Heute eröffnet das Hand Made Fest

Das Festival bei welchem handgearbeitete Kreationen präsentiert werden, wird heute um 12:00 eröffnet. Neugierige können dieses beim “Dom hrvatskih branitelja” in Pula finden.

Die Rede ist vom bereits 12. Festival, bei welchem über 200 Aussteller, Künstler und Hersteller von traditionellen Nahrungsmittel teilnehmen werden. Als kleine Besonderheit, wird es an die 20 kreativ-Workshops geben.

Der Eintritt ist frei und die Messe wird bis Sonntag dauern. Am Samstag und Sonntag sind die Öffnungszeiten von 8-20 Uhr.

Olivenölmesse in Krasica

Vor zwanzig Jahren gab es in Istrien gerade mal 3 Olivenölhersteller, heute sind es bereits 28. Einen großen Beitrag hat das Oleum Olivarum beigetragen, welches schon das 15. Jahr in Krasica abgehalten wurde.

Noch im Jahr 1998 haben gerade mal 5% der vorgestellten Öle den strengen Kriterien von extravagantem Olivenöl entsprochen. Heute, 15 Jahre später, ist genau das Gegenteil der Fall. 95% der 140 vorgestellten Sorten zählen als extravagant.

An den Ständen der Messe werden neben Olivenöl auch Schnaps, Honig, Wein und Käse angeboten.

Quelle: Glas Istre