Frühlingmesse in Rijeka eröffnet

Am Hof der Jugend in Trsat (Stadt Rijeka) wurde die heurige Frühlingsmesse eröffnet.

An der Veranstaltung nehmen an die 160 Vertreter aus den verschiedensten Branchen teil, wobei auch einige internationale Teilnehmer vertreten sind.

Es gibt die Möglichkeit kroatische Produkte zu kosten und bei verschiedenen Präsentationen und Veranstaltungen teilzunehmen.

Der Preis für die Teilnahme beträgt umgerechnet 2 eur.

Quelle “Vecernji List”

Gedenkstunde für eine Nachhaltige Umweltpolitik in Pula abgehalten

Auch dieses Jahr hat die Stadt Pula im Zeichen der Nachhaltigkeit eine Gedenkstunde abgehalten. In zahlreichen Denkmälern und Haushalten wie dem Kollosseum wurde dafür die Beleuchtung abgedreht.

Pula Nachhaltig Welt energie

Die Aktion wurde im Jahr 2007 in Sidney (Australien) ins Leben gerufen, woraufhin 2,2 Millionen Menschen ihre Lichter abdrehten.

Bis heute ist dies die größte Aktion bei der schätzungsweise insgesamt eine Milliarde Menschen in 128 Ländern weltweit teilnehmen. Denkmäler und Weltwunder werden in die Aktion miteinbezogen.

Quelle “Glas Istre”

Japan im Herzen der jungen Istrianer

Um ihr Mitgefühl mit den Opfern der Katastrophe in Japan zum Ausdruck zu bringen, hat die Stadt Pula mit mehreren Kindergärten und Volksschulen die Manifestation “Japan in unseren Herzen” im Amphitheater abgehalten.

Bei dem Manifest haben die Kinder kleine selber gebastelte Japanflaggen geschwenkt, und im Anschluss gemeinsam eine große Japanflagge dargestellt.

Japan im Herzen der jungen Istrianer

“In diesem schwierigem Augenblick sind wir alle mit den betroffenen japanischen Bürgern solidarisch, aber wenn diese Botschaft aus den reinen Kinderherzen kommt hat diese symbolische Geste eine besondere Botschaft.” sagte der amtierende Bürgermeister Pulas Boris Miletić.

Quelle “Glas Istre”

Die schönste Zisterne Istriens

Heutzutage ist für zahlreiche Häuser in Istrien eine Zisterne immer noch der einzige Zugang zu Trinkwasser.
Viele welche nur Wasser aus der Leitung kennen, sind fasziniert davon mit welch einfachen Mitteln Regenwasser gespeichert werden kann.

Für den Weltwassertag hat sich die Touristische Gemeinschaft Istriens deshalb etwas besonderes ausgedacht:
Unter dem Motto “neka nasa Istra blista!” (anm.: achten wir auf unser Istrien!) wird die schönste Zisterne der Gespanschaft gewählt.

Die Beste Zisterne wird am 21 Juni gekürt werden.

Zisterne

Quelle “Glas Istre”

Ölbauern aus Istrien präsentieren Händlern aus der EU ihre Produkte

Rund 260 Ölbauern aus ganz Europa stellten in Triest auf der Messe “Olio Capitale” ihre Produkte vor. Unter den Wettbewerbern waren auch einige Ölbauern aus Istrien vertreten.

Triest gilt als eine strategisch wichtige Stadt für den Vertrieb von mediterranen Produkten, weshalb die Messe schon seit Anbeginn 2007 gut besucht ist.

Auf der Messe wurden einige Seminare für Händler und Bürger angeboten außerdem gab es wieder die Möglichkeit der Ölverkostung.

Obwohl Spanien, Italien und Griechenland derzeit den Europäischen Markt zu 98% mit Olivenöl eindecken, könnte sich vielleicht in der nächsten Zeit eine Lücke für kroatische Qualitätsöle eröffnen.

Quelle “Glas Istre”

Spring Jam 2011 – bereits über 5000 Studenten nehmen an der Party teil

An der mit dem amerikanischen Spring Break vergleichbaren Studentenparty Spring Jam werden heuer verumutlich sogar 5000-10000 Studenten teilnehmen.

Die Veranstalter planen wieder einige Live Acts wie “die Vamummtn” und Martin Solveig, weitere Highlits sind die Fete Blanche und das Bacardischiff.

Infos über die Studentenfeier findet man auf der offiziellen Page springjam.at

Quellen: “Heute”, Erfahrungsberichte von Reiseteilnehmern

Wolkenbruch verhindert Flohmarkt in Labin

Heftige Regenfälle haben den monatlich stattfindenden Flohmarkt im Zentrum Labins verhindert.
Von allen angekündigten Händlern sind gerade mal ein Drittel überhaupt zum sogenannten “Sajam” angereist, von welchen wiederrum nur ein Bruchteil ihre Zelte aufgeschlagen hat.

Wolkenbruch Labin

Selbst diejenigen mit dem größten Durchhaltevermögen mussten sich gegen Mittag geschlagen geben, und suchten unter den Arkaden Schutz.

Die Stadt hat versprochen allen Händlern die angezahlten Gebühren zurückzugeben, einige hoffen dass der Markt um eine Woche verschoben werden könnte.

Einige Infos zum Sajam: Die Stadt Labin hällt regelmässig an jeden dritten Mittwoch des Monats einen Flohmarkt im Stadtzentrum von Unterlabin ab. Dabei gibt es die Gelegenheit günstig Cevapcici, Kleidung, traditionelles handgearbeitetes Werkzeug und das restliche für einen Flohmarkt typische Gerät zu kaufen.

Quelle “Glas Istre”

Fluglinie Barcelona Pula bleibt leere Versprechung

Entgegen der Annahmen wird es heuer leider zu keiner Flugverbindung zwischen Pula und Barcelona kommen.

Die touristische Gemeinschaft Istriens zeigte sich enttäuscht darüber dass die Spanier den praktisch bereits vereinbarten Deal doch nicht umsetzen wollen.

Der Hauptgrund ist der Mangel an weiteren zügigen Flugverbindungen welche den Spaniern ein wichtiges Entscheidungskriterium darstellt.
Spanier sind eher an kurzen Aufenthalten interessiert, und wollen dementsprechend so wenig Zeit wie möglich in einem Durchreiseland verbringen.

Bleibt zu hoffen dass zumindest die Flugverbindung zu Brüssel realisiert wird (Ryanair).

Quelle: “Glas Istre”

Pula verbessert Taxiangebot

Ein seit 2002 andauernder Kampf für die Öffnung des Taxifahrermarktes zeigt seit kurzem Wirkung.

Taxi Pula

Dank einer Gesetzesänderung, welche demnächst auch in die Praxis umgesetzt werden sollte, wird es Jedermann mit einer entsprechenden Taxifahrerlizenz möglich sein als Taxifahrer in Kroatien zu arbeiten.
Damit löst sich hoffentlich das Problem dass in Städten wie Pula auf 1000 Bürger gerade mal ein Taxifahrer seinen Dienst anbietet.

Einige Preisinformationen:

  • Für Gepäck wird kein Aufpreis mehr verrechnet.
  • Der Preis für eine 5Km lange fahrt wird etwas mehr als eur 4,- betragen (30 Kuna).
  • Möglicherweise wird es dank der Liberalisierung des Marktes auch günstigere Anbieter geben.

Quelle: “Glas Istre”