Tag der freundlichen Autofahrer in Istrien

Morgen am Dienstag wird in Pula zwischen 10 und 12 Uhr der Tag der freundlichen Autofahrer praktiziert (Tag der Freundlichkeit). Kroatische Autofahrer sind besonders für ihre Toleranz und ihren rücksichtsvollen Fahrstil bekannt. Der Tag der Freundlichkeit auf der Straße soll das Miteinander weiter fördern.

Mit einer Handbewegung sollen Autofahrer wenn sie vor einem Zebrastreifen stehen bleiben Fußgängern zeigen, dass Sie ohne Gefahr die Straße queren können.

Die Initiative der Polizei wird von der Stadt Pula unterstützt. Von dieser sollen Einheimische, aber auch Touristen profitieren.

Istrien investiert weiter in Strände

Heuer gibt es laufend Meldungen über Investitionen in die Strände Istriens. Die Stadt Vodnjan hat rund 2,5km an Stränden bei Peroj knapp 300.000 EUR investiert. Weitere 300.000 sind budgetiert worden. Teile dieser Summe wurden auch vom Tourismusministerium gefördert. Laut dem Bürgermeister wurden Wasser und Stromleitungen verlegt, Wege hergerichtet und Straßen sowie Parkplätze erneuert. Die Badeorte wurden verbessert und es wurden neue Duschen sowie Umkleidekabinen errichtet.

Neue Preise beim Ypsilon in Istrien, Web App zeigt Staus und Unfälle

Es ist soweit, ab dem ersten Juni gelten wieder die Sommerpreise. All diejenigen welche ENC verwenden, werden auch im Sommer den gleichen Preis bezahlen. Für alle anderen steigt der Preis um 10%. Die Preiserhöhung wird mit dem größeren Instandhaltungsbedarf und Engagement sowie einer größeren Belegschaft begründet.

Mit der Bina-Istra Mobile App können sich Autofahrer alle notwendigen Informationen herunterladen. Auch die aktuelle Verkehrslage beim Ypsilon, Stau oder Unfälle werden angezeigt. Es können sogar Webcams und interaktive Elemente verwendet werden, welche den Status Quo auf der Straße zeigen. Notrufe sind ebenfalls möglich. Die App ist kostenlos.

Günstiger Urlaub in Istrien, für Österreicher und Deutsche

Die österreichische Tageszeitung Die Presse hat europaweit Reiseziele verglichen. Dabei ging es vor allem darum wie preiswert eine Destination ist. Kroatien und auch die Region Istrien haben dabei einen sehr guten Platz erreicht, da man für 100 Euro vergleichsweise ganze 150 Euro an Wert bekommt! Damit liegen Kroatien und Istrien sogar vor Ländern wie der Türkei und Griechenland. In Kroatien bekommt man noch etwas für sein Geld.

Aktuell bekommt man für 100 Euro umgerechnet 749 Kuna.

Paragleiter Pilot bei Ucka tödlich verunglückt

Der Pilot des Paragleiters welcher am Sonntag Abend vom Flugplatz Zavoj bei Buzet abgeflogen ist, wurde am Montag in der Früh bei Mala Ucka gefunden.

Nachdem sich der Flieger nicht auf sein Handy gemeldet hat, wurde bereits am Sonntag eine Suchaktion gestartet.

Es handelt sich um einen 35jährigen Piloten aus Zagreb, welcher mit vier weiteren Freunden geflogen ist. Dabei muss der Unfall passiert sein.

Die polizeilichen Ermittlungen laufen, bis die Ursache des Unglücks festgestellt ist.

Pula und Rovinj gehören zu den besten Städten – European Best Destinations

Beide Städte wurden vom Portal European Best Destinations ausgezeichnet. Die Bewertung der Städte erfolgt in erster Linie durch die Besucher der Seite, welche sich aus einem weltweiten Publikum ergeben. Kroatien ist die hohe Reihung durch das Reichtum an guter Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und besonders schönen Orten gelungen.

 

Schiff Vis wird am Sonntag versenkt – Neue Orte für Tauchen in Istrien

Das Marineschiff der ehemaligen jugoslawischen Armee wird am Sonntag um 13:00 beim Kamenjak nahe Pulas versenkt. Das Schiff aus Titos Flotte wurde im Jahre 1956 erbaut und ist 56 Meter lang, was einem halben Fußballfeld entspricht. Beim Abschluss seiner letzten Reise wird es auf einer Tiefe von 32 Metern unterhalb des Meeresspiegels sinken. Das Schiff wird vor dem versenken grundgereinigt und wird zukünftig bestimmt eine Attraktion für Taucher sein.

ATP Party Nights Istrien – Umag Croatia Open

Das zehntägige Programm der ATP Party Nights beginnend mit dem 16. Juni wird von einem vielfältigen 100-stündigem Musikprogramm begleitet. Tennisstars wie Andre Agassi und Goran Ivanisevic werden bei dem Turnier teilnehmen. Musik wird es von MTV Europe Summer Blast und diversen DJs und Bands geben.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist kostenlos.

ATP Stadion
Savudrijska cesta bb (Karte)
52470 Umag

Rotwein Teran Istrian ist die Nummer eins – nicht nur in Istrien sondern weltweit

Der Rotwein vom Weingut Veralda aus Brtonigla wurde von Decanter zum besten Wein in seiner Kategorie gekürt. Für eine so kleine Gespanschaft wie Istrien sind die 95 von 100 Punkten fast schon an ein Wunder grenzend. Die Vision von Luciano Visintin war es einen dem Pinot Noire ähnlichen Wein herzustellen, das Resultat war laut Decanter der beste Rotwein weltweit.

Luciano Visintin kann es selber kaum fassen, dass sein Wein so erfolgreich ist. Nicht mehr unter den Top 10 zu sein, sondern die Nummer eins zu sein, ist ein großer Schritt nach vorne. Am 6. Juni wird das Magazin Decanter die offiziellen Ergebnisse bekannt geben, was dem Wein zurecht zu weltweiter Bekanntheit verhelfen könnte.

Der Großvater der Besitzers hatte ca 5 Hektar an Weingut und Olivenbäumen. Später hat die Familie 20 Hektar an Fläche dazuerworben um sich intensiver mit Wein zu beschäftigen. Im Jahr 2001 wurde Veralda gegründet.