Zum Inhalt springen

Urlaub in Istrien – Kroatien News

Neuigkeiten und aktuelle Infos rund um Istrien

Archiv

Tag: Wetter Istrien

Der Sommer kommt nach Istrien und das mit warmen Temperaturen um die 25C°. Mit der sommerlichen Erwärmung ist schon nächstes Wochenende zu rechnen.
Das Meer hat bereits Temperaturen um die 18C°, ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.

Ab dem kommenden Wochenende werden die Temperaturen in Istrien deutlich steigen. Laut dem derzeitigen Wetterbericht ist sogar mit überwiegend sonnigem Wetter und Temperaturen von +14C° zu rechnen.

Erneut sind in Istrien weitere Schneefälle möglich, allerdings ist nicht mehr mit den starken Schneefällen wie vor 20 Tagen zu rechnen. Selbst in den wärmeren Küstengebieten kann es sein dass es stellenweise schneit oder regnet.

Winterausrüstung und Schneeketten sind weiterhin empfehlenswert, auf der Strecke A6 zwischen Zagreb und Rijeka werden stürmische Windböen erwartet.

Schnee Istrien

Quelle: vecernji.hr

Bekanntlich macht der April was er will – und dies nicht nur in Österreich und Deutschland.

Während im Norden Istriens Stürmisches Wetter und Bura auf Meereshöhe für ein paar kühle Tage sorgten, liegt seit Dienstag Schnee auf dem Berg Učka.

Ucka Schnee

Ab einer Höhe ab 900m bis hin zur Spitze welche auf 1401m liegt kann man das Wunder in weiß beobachten. Auf der Spitze sollen es sogar 10cm sein.

Mit etwas Glück kann sich der Schnee noch ein paar Tage halten, bevor er in den warmen Sonnenstrahlen schmilzt.

Quelle “Glas Istre”

Die seit gestern anhaltende “Bura” hat zahlreiche Schäden verursacht.

Hohe Windgeschwindigkeiten haben dafür gesorgt dass mehrere Häuser, Bäume, Verkehrsschilder und alles weitere was nicht niet- und nagelfest war beschädigt wurde.

Einer der spektakulärsten Schadensfälle war eine aus dem Fundament gerissene Bushaltestelle in Rocko Polje.

Quelle: “Glas Istre”

Nach ungewöhnlich warmen Werter für diese Jahreszeit rechnet man mit einer weiteren Kälteperiode.

Im Zentrum Istriens wird im Februar mit erneutem Schneefall gerechnet.

Insgesamt ist dies aber nichts ungewöhnliches da der Februar erfahrungsgemäß das kälteste Wintermonat in Kroatien ist.

Das gute Wetter im Süden der Gemeinde dürfte bis zum Ende der Woche anhalten.
Einwohner der Stadt Pula nutzten die Gelegenheit gleich aus, um etwas Zeit in der wärmenden Sonne mit Freunden und Bekannten in den städtischen Cafés zu verbringen.